Sonntag, 12. Januar 2014

12 von 12 - Januar 2014


Hm, sieht jetzt nicht sooo vielversprechend aus da draußen...
Start in den Tag mit der üblichen Morgengymnastik - der Rücken verlangts leider.
Ok, so langsam wird es auch draußen heller. Die Meisen fressen munter.
Kurz das Auto bemüht.
Und auf zum Sonntagsspaziergang.
Ui, geht auch noch mit Sonne. Heimat.
Wow, jetzt aber mit knallblauem Himmel!
Weiter gehts in den Wald.




What does the fox say?
Sonne? Wo bist Du hin?
Wieder daheim wird erst mal eingeheizt -
und aufgewärmt.

Und jetzt ab auf`s Sofa und bei Frau Kännchen durch euren Tag stöbern :-)

Donnerstag, 15. August 2013

Rums in der Abendsonne

Heute bin ich auch mal wieder bei Rums dabei.
Und zwar mit meiner neuen Jacke Lady Bella (ähm, um ehrlich zu sein, es ist eine Big Lady Bella...) von Mialuna.

 


Und dann hab ich mir noch eine neue Tasche nach dem Ebook Pepita genäht. 
Die Klappe und die vordere Tasche sind etwas abgewandelt.


Auch wieder das Gurtband mit Ösen und Karabiner angebracht. Das spart Material ;-) und ich finds auch nicht unpraktisch. Kombiniert mit den traumhaft schönen Simply Stoffen von Hamburger Liebe.

Viele Grüße, ich genieße jetzt noch etwas die Abendsonne,
Fräulein Schmidt

Mittwoch, 12. Juni 2013

12 von 12 - Juni 2013

Auch heute bin ich wieder dabei!
Und zeig euch meinen heutigen - ganz normalen - Büroalltag...

Los gings mit der obligatorischen Butterbrezel zum Frühstück. Die hats aber leider auf kein Foto geschafft...
So, auf gehts, an die Arbeit. Der Cappuccino aus der vom kleinen Bruder vor vielen Jahre geschenkten Tasse ist ausgetrunken...

... wenn ich mich umdrehe sehe ich die süßen Wurzelkinder hinter mir - und Ordner...

... so siehts aus wenn ich an meinem Schreibtisch auf den Boden schau...

... die Glücksschweinchen und die wichtigsten Infos/Notizen direkt vor mir :-) ...

... wenns stressig wird, hilft mir der Blick hierauf ...

... mein Bürodschungel in der alten Suppenschüssel ...

... jeah, Mittagessen: gefüllte Bio-Zucchini mit Reis und Tomatenrahmsoße und zum Nachtisch ein Schälchen vom Obstbuffet - und ja, alles schmeckt genauso wie es aussieht ...


... Blick ausm Fenster: draußen siehts irgendwie grau aus ...

... kleine Stärkung zwischendurch.

Und dazwischen habe ich immer fleissig gearbeitet!

Nach einer Fahrt mit den öffentlichen Nahverkehrsmitteln dann endlich daheim!

Dem Hasen etwas bei der Rasenpflege zugeschaut ...

... die verblühten Pfingstrosen abgeschnitten und etwas Unkraut entfernt ...

... und mich an dieser wunderschönen Blütenfarbe gefreut!


Das war mein heutiger (Arbeits-)Tag und jetzt geh ich bei Caro von Draußen nur Kännchen schauen was bei euch heute so geboten war.

Viele Grüße,
Fräulein Schmidt

Donnerstag, 30. Mai 2013

Rums und Drama

Heute bin ich bei Rums wieder dabei: mit meinem ersten Midsommar Rock nach dem sensationellen Freebook von Melli von verplüscht und zugenäht.

 Bei uns ist heut Feiertag, deswegen war sogar der "Fotograf" zur Hand ;-)


Der Rock ist aus Jeans von Hilco genäht, auf der einen Seite mit den super tollen Hirschen von Kokka -


- und auf der anderen Seite mit einem gelbgrauen Patchworkstoff. Ich glaub sogar in London mal gekauft.


Druckknöpfe waren Mangelware, jetzt hat er zumindest mal vier Stück und hält. Morgen werd ich in der Mittagspause noch welche nachkaufen müssen...


Im Garten der Nachbarn und bei uns spielt sich seit heute morgen ein Drama ab: 
Mama und Papa Eichelhäher verteiden und umsorgen eifrig ihr - wohl noch flugunfähiges - Eichelhäherkind. Das hüpft hier auf dem Boden rum. Leider ist das Eichelhäherkind wohl nicht sonderlich clever und es verfängt sich ständig in Nachbars Gartentor - zwischen den Stäben. Einmal haben wir es schon raus geholt und sind dabei Opfer von verzweifelten Attacken der Eichelhähereltern geworden... Die Eltern tun mir echt leid. Es ist leider nicht nur so, dass sich dieses eine Kind äußerst ungeschickt anstellt, sondern Eichelhäherkind Nr. 1 hat der Hase heute morgen schon in unserer Mülltonne bestattet. Es lag tot bei uns in der Einfahrt. Drückt fest die Daumen, dass es wenigstens Eichelhäherkind Nr. 2 noch schafft. *seufz* 
Ich bin für solche Dramen nicht geschaffen... 
Da ich hier leider nicht wirklich helfen kann, geh ich jetzt hier gucken, was ihr alles so gewerkelt habt.

Euch noch einen schönen Tag,
liebe Grüße vom Fräulein Schmidt


Sonntag, 12. Mai 2013

12 von 12 - Mai 2013

Premiere im Hause Schmidt: heute sind wir bei 12 von 12 von Draußen nur Kännchen! dabei. Den Blog von Frau Kännchen lese ich total gern und der Hase findet den Blocknamen wunderbar ;-)

Der erste Blick aus dem Fenster verrät nichts Gutes in Sachen Wetter


und tatsächlich: es regnet...

Hier hängen alle nur rum: Gundi, der Esel
und auch Molly - obwohl zur Abwechslung mal ganz kurz die Sonne winkt.
Nach dem ersten Kaffee gehts besser  - zumindest bei den beiden Menschen hier.
Schnell noch den Ofen angeheizt, es regnet nicht nur, es ist auch noch ziemlich kalt...
Lieblingsmittagessen: grüner Spargel mit Kirschtomaten, Spaghetti, Pesto und Parmesan. Yeah.
Geschirrtuch (in dem die Spargel vor der Zubereitung zwischengelagert wurden) muss wieder trocknen...
Dann alles wieder ordentlich gemacht und die "Kaffetafel" gedeckt - schließlich ist heut Muttertag!
Dem Garten scheint das Wetter nichts auszumachen
und auch dieser Kollege tiriliert fröhlich vor sich hin.
In diesem Sinne: euch allen noch einen schönen Sonntag!


Viele Grüße,
Fräulein Schmidt

Donnerstag, 9. Mai 2013

Rums in Frida

Seit einiger Zeit trifft man mich daheim häufig mit meiner lieblings Schlunzhose in knallorange an.
Der Hase findet sie grauenhaft! Was aber weniger an dem Schnitt, als am vernähten Nickystoff liegt. Da hat er eine leichte Aversion dagegen...



Das Ebook ist sehr liebevoll gestaltet und echt einfach zu nähen. Und man kann prima die "Stoffschätzchen", die aus unerfindlichen Gründen mal in den Einkaufskorb gewandert sind, abbauen...

Und jetzt schnell gucken, was die anderen Damen zu RUMS Nr. 19 zeigen!

Einen schönen Feiertag und viele Grüße vom
Fräulein Schmidt

Donnerstag, 7. Februar 2013

Rums mit Anna

Heute bin ich wieder bei Rums dabei und zeig euch meine neue Tasche namens Anna.

Es ist echt ein total geniales Ebook von Griselda von Machwerk.

Die Taschenklappen sind austauschbar und werden eigentlich mit einem Klettverschluss angebracht. Das habe ich bei dieser Anna abgeändert. Ich habe mich für 3 Druckknöpfe zur Befestigung entschieden. Auch die Trägerbefestigung habe ich dieses mal abgewandelt, bzw. mir die Variante mit Ösen bei Polly abgespickelt.
Das sieht dann so aus:

Genäht wie üblich aus dem geliebten BW-Wäschesack und innen gefüttert mit dem tollen Stoff "Bubble Stars" von Farbenmix.

Machts gut, lasst euch vom Wetter nicht unterkriegen und übersteht mir Fasching gut.... *seufz*

Liebe Grüße
vom Fräulein Schmidt